St. Josefs-Kapelle

Römisch-katholisch

Sankt Josefs KapelleDie Kapelle ist tagsüber geöffnet. Wöchentlich wird eine Messe gelesen. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Zeiten hier.


Geschichte
Der römisch-katholische Kultusverein Recherswil wurde am 26. Januar 1928 in Recherswil gegründet. Kurz darauf, am 19. April 1928, wurde die Kapelle St. Josef schenkungsweise von der Gemeinde Recherswil an den Kultusverein abgetreten.

Was bedeutet der Name Kultus? Es heisst in unserem Fall, die Kapelle St. Josef als Kulturgut zu behüten und zu bewahren. Der Verein ist für den Unterhalt der Kapelle besorgt und fördert die Pflege des christlichen Gedankengutes. Der damalige Verein organisierte schon bald Familienabende für interessierte Einwohner. Die Dorfvereine wie der Jodlerclub, die Musikgesellschaft und der Gemischte Chor trugen dazu bei, dass die Abende schöner wurden. Auch der Krieg prägte das Vereinsleben. So wurden vom 11. April 1943 - 21. Februar 1946 keine Vorstandssitzungen abgehalten, da sich alle Männer im Militär befanden.

Die Kapelle wurde von Fräulein Diessbach aus Bern gestiftet und etwa 1715 erbaut. Das damalige Glöcklein wurde mit dem Leiterwägeli von Zürich nach Recherswil transportiert. Ein Sattlergeselle namens Xavier Strähl soll das Geld für das Glöcklein gesammelt haben.

1931 wurde mitten im Dorfkern Land gekauft, um später einen grössere Kapelle zu bauen. Dieses Land haben wir beim Bau der Mehrzweckhalle, an die Einwohnergemeinde Recherswil abgetauscht. Am 23. Oktober 1966 wurden auch die interessierten Einwohner von Obergerlafingen in den Verein aufgenommen. Alle zwei Jahre findet eine Generalversammlung statt.

Verschiedene Renovationen “unseres Chappelis” wurden vorgenommen. Die letzte im Frühjahr 1999. Wir sind stolz, denn die Kapelle präsentiert sich innen und aussen sehr schön. Ueber die damals neu renovierte Kapelle freute sich besonders unsere damalige Sakristanin, Frau Erna Glanzmann (verstorben 2005), die im Jahre 2000 ihre 20- jährige Aufsicht feiern konnte. Die Recherswiler Künstlerin, Frau Brigitte Broghammer, malte speziell für die Einweihung vom 24. Juni 1999 die Kapelle. Diese Zeichnung zierte dann das Titelblatt unseres Dorfblattes im Jahre 1999.

Haben Sie Interesse Mitglied im Kultusverein Recherswil zu werden? Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Präsidentin oder unserem Kassier auf, der Mitgliederbeitrag beträgt einmalig 20.-- Franken. 

Kultusverein

Name und Adresse
Kontakt
Havelka Christa
Kriegstettenstr. 8
4564 Obergerlafingen
Tel. 032 675 38 04
E-Mail

 

Sakristanin Kapelle

Name und Adresse
Kontakt
Knecht-Müller Verena
Waldstrasse 26
4565 Recherswil
Tel. 032 675 14 20