Pilzkontrolle

Der Pilzkontrolleur Manfred Siegenthaler prüft das Sammelgut von ortsansässigen wie auch auswärtigen Personen. Die Pilzsammler werden gebeten, sich an die Kontrollzeiten zu halten. Das Sammelgut ist vorschriftsgemäss vorzulegen. Sämtliche zum Verkauf gelangenden Pilze, die für Gaststätten und Pensionen bestimmt sind oder verschenkt werden, müssen der Pilzkontrolle vorgelegt werden. Auch privaten Sammlern steht der Pilzexperte zur Kontrolle von Pilzen, die zum Selbstverbrauch bestimmt sind, unentgeltlich zur Verfügung.

Die Bevölkerung wird dringend ersucht, keine Pilze zu kaufen oder zu konsumieren, für die der Kontrollschein des Pilzkontrolleurs nicht vorgelegt werden kann. Dies gilt besonders für Restauranteure, Pensionen und Kostgebereien.

In folgenden Fällen werden Gebühren erhoben:

  • Verkaufsbewilligungen
  • Kontrollen ausserhalb der offiziellen Zeiten
  • Kontrollen von auswärtigen Gemeinden

Öffnungszeiten: Dienstag 19-20 h, Freitag 19-20 h, Samstag 17-19 h, Sonntag nach telefonischer Voranmeldung.

Manfred Siegenthaler
Überführungsstrasse 22
4565 Recherswil
032 675 48 70
manfred.siegenthaler@bluewin.ch