Spitex

Spitex Wasseramt

Wie erhalten Sie Hilfe von der Spitex?

Spitex steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern jeden Alters zur Verfügung, die bedingt durch Krankheit, Unfall, Behinderung, Altergebrechen, Mutterschaft oder Ähnliches auf Unterstützung angewiesen sind. Massgebend sind Notwendigkeit und ein abgeklärter Bedarf. Die Anmeldung erfolgt über die Spitex-Organisation vor Ort.

Wie wird der Pflege-/Hilfsumfang festgelegt?

Eine Fachperson klärt den genauen Bedarf ab. Eine Bedarfsabklärung ist gesetzlich vorgeschrieben und kassenpflichtig. Sie garantiert die optimale Versorgung.

Wo liegen die Grenzen?

Die gemeinnützige Spitex bietet keinen 24-Stunden-Dienst. Wenn die Pflege und Betreuung zu Hause aus fachlichen, menschlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht mehr verantwortbar ist, müssen sinnvolle Alternativen gesucht werden. Ein Wechsel in eine stationäre Einrichtung ist namentlich dann angezeigt, wenn die Sicherheit der Klienten, der Angehörigen oder der Spitex-Mitarbeitenden nicht mehr gewährleistet ist. Das Gleiche gilt auch, wenn pflegende Angehörige überfordert sind, oder wenn die Hilfeleistung derart intensiv geworden ist, dass sie die Möglichkeiten der Spitex übersteigt. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakte Spitex

 

Name und Adresse
Kontakt
Spitex Verband Kanton Solothurn

Tel. 032 623 00 33
E-Mail
Spitex Wasseramt
Hauptstrasse 60
4566 Kriegstetten
Tel. 032 675 60 30
E-Mail